barre concept for skaters  – ein Workout für die Anforderungen auf dem Eis

Warum ist barre concept perfekt geeignet für Eiskunstläufer?

barre concept...
- ist ein für verschiedene Altersstufen angepasstes Training
- ist die perfekte Alternative für Balletttraining
- unterstützt eine hohe Mittelkörperspannung – Über- und Fehlbelastungen für den Rücken werden ausgeglichen
- Übungen werden in einer dem Eislaufen ähnlichen Grundstellung der Füße ausgeführt
- erfordert eine hohe Konzentration bei der Ausführung der Bewegungen
- erarbeitet das Bewußtsein für Anspannung/Entspannung der Muskulatur
- kümmert sich um schwache Muskelgruppen und Bereiche, die gerne vernachlässigt werden
- verbessert die Koordinationsfähigkeit bei erhöhter Komplexität der Übungen
- ermöglicht Läufern auch während einer Verletzungspause durch limitierte Übungsauswahl am Trainingsalltag
  teilzunehmen
- ist abwechslungsreich (Übungen an der Stange und am Boden wechseln sich laufend ab)
- Ist kurzweilig – so macht Off-Ice Training Spaß
 
barre concept for dancers - ein Workout für die Anforderungen auf der Bühne/auf dem Parkett

Warum ist barre concept perfekt geeignet für Tänzer?

barre concept...
- stärkt die Fussmuskulatur – weniger Kapsel- und Bänderverletzungen sind die Folge
- unterstützt eine hohe Mittelkörperspannung – Über- und Fehlbelastungen für den Rücken werden ausgeglichen
- verbessert die Flexibilität
- Übungen werden aus der 1., 2. und 4. Grundposition erarbeitet
- ermöglicht Tänzern eine schnellere Rückkehr auf die Bühne/das Parkett nach Verletzungen
- kümmert sich um schwache Muskelgruppen und Bereiche
- verbessert die Koordinationsfähigkeit bei erhöhter Komplexität der Übungen
- macht einfach Spaß
 
Auf Wunsch unterrichte ich gerne auch in Englisch!

Zurück